Über Hestia

Hestia Home Management ist eine Idee von Monique Caminada-Kolkman: „Im Frühjahr 2016 bin ich mit meiner Familie nach Dishoek gezogen. Dort habe ich bemerkt, dass viele meiner Nachbarn nicht dauerhaft hier leben und traf einen dieser temporären Nachbarn während ihres stressigen letzten Urlaubstages, an dem sie vor ihrer Anreise in kurzer Zeit das ganze Haus noch fertig machen mussten. Was für ein Tiefpunkt, um nach einem schönen Urlaub noch Stress mit dem eigenen Haus zu haben. Das müsste doch anderes sein, dachte ich. Es entstand die Idee, Eigentümer zu entlasten, so dass der letzte Urlaubstag für alle noch ein Ferientag ist. Dafür zu sorgen, dass man mit Freude kommt und zufrieden wieder abreist, in der Gewissheit, dass während der Abwesenheit sich um Haus und Garten gut gekümmert wird. Aber auch, dass Sie ein gemütliches Feriendomizil haben, auf das Sie sich mit Vergnügen freuen können“. Gerade in diesem Sinn sieht Monique eine Zusammenarbeit mit Innenausstatterin / Architektin Suzanne Geist. Außer Entspannung kann dadurch auch Atmosphäre und Behaglichkeit angeboten werden. Vergessen Sie bei der Investition in ein Ferienhaus vor allem auch nicht in Urlaubszeit zu investieren. Das ist vielleicht noch am wichtigsten.

Hestia ist eine bescheidene griechische Göttin, die nicht viel Bekanntheit genießt. Friedlicher Natur vermied sie alle Kriege, wodurch es keine Heldengeschichten über sie gibt. Sie war die Göttin der Gemütlichkeit im Haus, der Gastfreundschaft, des Kaminfeuers und der Baukunst. Genügend Gründe, um sie als Symbol für unseren Service zu wählen.